Start-up BW Summit

Die meaPuna GmbH aus Hechingen präsentierte im Rahmen des Startup BW Summit auf der Landesmesse Stuttgart erstmals ihr eigenentwickeltes Produkt REWEIV einer breiten Öffentlichkeit. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hatte im Rahmen der Initiative Startup BW nach 2017 zum zweiten Mal auf die Landesmesse Stuttgart eingeladen. Mehr als 400 Startups aus Baden-Württemberg und der diesjährigen Partnerregion Israel sind der Einladung nach Stuttgart gefolgt.

Für die meaPuna GmbH war die zweite Auflage des Startup BW Summit etwas ganz Besonderes. Was beim Startup Gipfel 2017 mir der Präsentation eines reinen Konzeptentwurfs begonnen hat, wurde nun als fertiges Produkt präsentiert. Die Augmented Reality Plattform REWEIV für Service und Remote-Support. Die Plattform wurde speziell für den Einsatz im Unternehmensumfeld entwickelt und unterstützt Service-Techniker in Echtzeit mit Hilfe von Augmented Reality und Live-Video. Benötigt ein Techniker Hilfe, kann dieser über die Datenbrille HoloLens einen Videoanruf zu weltweit verteilten Experten starten und seinen Blick mit diesen über das Internet teilen. Virtuelle Markierungen wie Pfeile und Symbole unterstützen den Support-Prozess zusätzlich. Ebenso können Dokumente und Maschinendaten über die Datenbrille als virtuelles Objekt geteilt werden.

Ziele der Anwendung sind die optimale Unterstützung von Service-Technikern, Reduzierung von Maschinenausfallzeiten und besser dokumentierte Servicefälle. Aus wirtschaftlicher und ökologischer Sicht kann auf diese Weise zusätzlich auch die Anzahl an Reisen von Service-Technikern maßgeblich reduziert werden.

Die Software ist bereits bei Konzernen sowie diversen mittelständischen Unternehmen im Einsatz. Als regionaler Software-Dienstleister freut die meaPuna GmbH ganz besonders, dass zum Kundenkreis bereits auch namhafte Firmen aus Hechingen und dem Zollernalbkreis gehören.